• 35

      MITGLIEDER

    • Kinderfeuerwehr

      Kinderfeuerwehr

      Kinder sind fasziniert von der Feuerwehr. Ihnen leuchten die Augen, wenn sie Feuerwehrfahrzeuge und -leute sehen. Kindergruppen in den Freiwilligen Feuerwehren eröffnen ihnen die Möglichkeit Feuerwehr hautnah zu erleben. Mit Spiel und Spaß setzen sich diese Kinder mit Themen der Feuerwehr auseinander.
    • Die Inhalte:

      Die Inhalte:

      • altersgemäß lernen die Kinder ihre (örtliche) Feuerwehr kennen • Brandschutzerziehung • Verhalten im Notfall • 1. Hilfe-Maßnahmen • Umweltschutz • Feuer und Wasser • moderne Technik... Den Kindern werden abwechslungsreich und spielerisch Zugänge zu den Themen geboten. Die Kinder machen Spiele, Experimente, Wettbewerbe, Ausflüge und Fahrten, Zeltlager, ... und sie basteln, werkeln, malen, sind kreativ.
    • Kindergruppen bringen ́s...

      Kindergruppen bringen ́s...

      Kinder haben in der Kindergruppe der Freiwilligen Feuerwehr die Gelegenheit Gemeinschaft zu erfahren und Freundschaften zu schließen. Sie lernen zusammenzuhalten und sich gegenseitig zu akzeptieren. Die Neugier der Kinder wird genutzt für eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Das Selbstwertgefühl und -bewusstsein der Kinder werden durch das Mitmachen in der Kindergruppe gestärkt. Die Kindergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Aumenau bietet jedem etwas. Jeder, im Alter zwischen 6 und 10 Jahren, kann mitmachen bei uns. Unsere Angebote sind regelmäßig einmal im Monat samstags, zwischen 10-12 Uhr und werden von qualifiziertem ehrenamtlichem Personal durchgeführt. Für gewöhnlich findet die Kindergruppe in der Feuerwehr statt.
    • Kommt und macht mit!

      Kommt und macht mit!

      Wir freuen uns, Sie und speziell Ihre Kinder zu einem der nächsten Treffen in der Kinderfeuerwehr Aumenau zu begrüßen. Die aktuellen Termine finden Sie hier auf unserer Webseite. Sollten Sie Fragen zu unserer Kinderfeuerwehr haben, so setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Kinderfeuerwehrwart, Marco Link

    Kinderwarte

    Der Kinderfeuerwehrwart und seine Stellvertreterin sind die Schnittstelle zwischen der Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr und der Kinderfeuerwehr. Sie werden von der Wehrführung auf bestimmte Zeit benannt. Der Kinderfeuerwehrwart und seine Stellvertreterin planen und leiten die Übungen der Jugendfeuerwehr. Der Jugendfeuerwehrwart und seine Stellvertreterin werden bei ihrer Arbeit von Kindergruppenleitern untersützt.

    Besuch des Kinderfeuerwehrtages

    Samstag, 01. Juni 2024

    Tags: Allgemein Kinderfeuerwehr

    Keine Termine
    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.